Erste Schritte bei eBay

Ebay ist die weltweit größte und am häufigsten genutzte Online-Auktionsseite. Sie können damit alle Arten von Gegenständen kaufen und verkaufen, von alten Schallplatten bis hin zu bevorstehenden Sporttickets. Hier finden Sie eine kurze Einführung in die Verwendung von eBay und seiner Funktionen.
Registrieren Sie sich bei eBay. Sie müssen Ihren Namen angeben, E-Mail-Addresse und andere Informationen, mit denen Sie als Benutzer der Website identifiziert und auf Artikel geboten werden können. Sie müssen auch einen Benutzernamen und ein Passwort erstellen.
Durchsuche die Seite. Jetzt können Sie mit dem Bieten beginnen. Geben Sie im Suchfeld oben auf der Seite den Namen eines Elements oder eines Elementtyps ein, nach dem Sie suchen (z. B. Beatles-Datensätze oder einfach The Beatles). Sie können eine allgemeine Suche durchführen oder in verschiedenen Kategorien wie Musik, Sportartikel oder Bücher suchen.
Sortieren Sie Ihre Ergebnisse. Bei vielen Suchanfragen, insbesondere nach beliebten Artikeln, werden mehrere Ergebnisseiten angezeigt. Um schneller zu finden, was Sie möchten, können Sie die Artikel nach Preis, verbleibender Auktionszeit, Auflistungsdatum oder verfügbaren Zahlungsoptionen sortieren.
Finde mehr heraus. Wenn Sie auf einen Artikel in der Liste klicken, erhalten Sie weitere Details zum Artikel, z. B. den Versandort, die Bewertung des Verkäufers von früheren Kunden und ein Bild dessen, was Sie erhalten würden.
Mache ein Angebot. Wenn Sie sich entscheiden, den Artikel zu kaufen, können Sie darauf bieten, indem Sie auf "Gebot abgeben" klicken. Für die meisten Auktionen sind Gebote in Schritten von mindestens 50 Cent erforderlich (wenn das letzte Gebot beispielsweise 7,00 USD beträgt, muss Ihr Gebot mindestens 7,50 USD betragen). Sie können auch einen maximalen Gebotsbetrag eingeben, und eBay bietet bis zu diesem Betrag weiterhin für Sie. Dies ist hilfreich, damit Sie nicht online sitzen und den Artikel ständig ansehen müssen. Wenn Ihr Gebot nicht funktioniert, müssen Sie Ihre Kreditkartendaten eingeben, da Sie auf zu viele Artikel gleichzeitig geboten haben.
Überwachen Sie die Auktion. Von Zeit zu Zeit sollten Sie den Verlauf der Auktion überprüfen und sehen, wer noch geboten hat. Wenn Sie nicht der Höchstbietende sind, können Sie Ihr Gebot bis zum Ende der Auktion erhöhen, um den Artikel zu gewinnen.
Zahlen Sie für Ihren Artikel. Wenn Sie gewinnen, worauf Sie geboten haben, erhalten Sie eine E-Mail, die Sie über den Verkauf informiert. Von dort aus sollten Sie entweder den Verkäufer kontaktieren, um Einzelheiten zu Zahlung und Versand zu besprechen, oder warten, bis er Sie kontaktiert. Es wird als höflich angesehen, diesen Teil des Prozesses so schnell wie möglich abzuschließen. PayPal ist der am häufigsten von eBay-Käufern und -Verkäufern zum Senden und Empfangen von Zahlungen verwendete Zahlungsprozessor. Sie sollten sich daher auch bei PayPal unter anmelden https://www.paypal.com/ .
Wie können Sie sagen, dass Sie nicht bezahlen können?
Indem Sie überhaupt nicht bieten. Die Website warnt Sie vor dem Klicken auf die Schaltfläche "Bieten" und weist Sie darauf hin, dass Sie zur Zahlung verpflichtet sind, wenn Sie das Gebot gewinnen. Wenn Sie trotzdem klicken, müssen Sie bezahlen.
Wie lange dauert es, bis eine Anzeige bei eBay erscheint, nachdem ich sie eingereicht habe?
Sofern Sie die Anzeige nicht zu einem späteren Zeitpunkt schalten möchten, wird sie fast sofort geschaltet - spätestens innerhalb von Minuten. Sie erhalten tatsächlich eine E-Mail, in der angegeben wird, dass Ihr Eintrag live ist.
Wird eBay nach Mexiko versenden?
Ja. Durch Auswahl des internationalen Versands können Sie nahezu weltweit versenden.
Kann ich den Verkäufer für Details eines Artikels bei eBay ohne Konto kontaktieren?
Bei einigen Auktionen wird neben dem Preis des Artikels ein Symbol mit der Aufschrift "Sofort-Kaufen" angezeigt. Dies bedeutet, dass Sie den Artikel zu einem bestimmten Preis kaufen können, ohne mit einer anderen Person in einen Bieterkrieg geraten zu müssen. Seien Sie gewarnt: Dieser Preis kann oft höher sein, als Sie sonst bezahlt hätten.
Wenn Sie keinen Artikel gewinnen, werden Sie häufig von Verkäufern zu ähnlichen Artikeln geleitet, die sie versteigern, oder Sie können selbst eine andere Suche durchführen. eBay ist ein riesiger Ort. Lassen Sie sich also nicht entmutigen, wenn Sie nicht sofort das bekommen, wonach Sie suchen. Es gibt immer mehr ähnliche Artikel.
Viele Artikel haben "Reserve" -Preise, was bedeutet, dass der Verkäufer den Artikel erst verkauft, wenn die Gebote ein bestimmtes Niveau erreicht haben.
Überprüfen Sie immer die Versandkosten. Wenn Sie auf einen Artikel für 100,00 USD bieten und der Versand 300,00 USD beträgt, zahlen Sie 400,00 USD. Wenn Sie nur bereit sind, einen bestimmten Betrag für einen Artikel zu bezahlen, überprüfen Sie zuerst die Versandkosten.
Achten Sie auf die Scharfschützen. Viele Bieter warten auf die letzten Sekunden einer Auktion, um ein Gebot abzugeben, und viele verwenden ein "Scharfschützenprogramm", um das Gebot abzugeben.
Sie können dazu gebracht werden, mehr als erwartet zu zahlen oder das Gebot zu verlieren, wenn Sie bis zu den letzten Minuten oder Sekunden warten, um Ihr endgültiges Gebot abzugeben.
Recherchieren Sie besser und entscheiden Sie im Voraus, wie viel Sie für den Artikel ausgeben möchten, und geben Sie ca. 2 Minuten vor Auktionsende ein Proxy-Gebot ab. Schauen Sie sich die Auktion dann erst an, wenn sie beendet ist ...
Machen Sie keine Gebote, die Sie nicht finanziell sichern können. Jedes Gebot, das Sie bei eBay abgeben, gilt als verbindlicher Vertrag, und Sie erhalten eine schlechte Bewertung (oder möglicherweise eine schlechtere Bewertung), wenn Sie ein Gewinngebot zurückziehen.
shastadsusa.org © 2020